Umsetzung bei Uferlos

Allgemeine Informationen zur Umsetzungder datenschutzrechtlichen Vorgaben derDatenschutz-Grundverordnung bezüglich der Vereinsverwaltung

Vorwort

Alle Mitglieder treten mit dem schwul-lesbischen Sportverein Uferlos 1996 Karlsruhe e.V. in Verbindung. Hierbei müssen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Die nachfolgenden Informationen betreffen die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfassung der Vereinsmitglieder. Wenn der Verein personenbezogene Daten verarbeitet, bedeutet das, dass diese Daten erhoben, gespeichert, verwendet, übermittelt oder gelöscht werden.Im Folgenden informieren wir darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, beiwem wir sie erheben und was wir mit diesen Daten machen. Außerdem informieren wir Sie überIhre Rechte in Datenschutzfragen und an wen Sie sich diesbezüglich wenden können.

Inhaltsverzeichnis

1. Wer sind wir?
2. Wer sind Ihre Ansprechpartner?
3. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
4. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
5. Wie verarbeiten wir diese Daten?
6. Unter welchen Voraussetzungen dürfen wir Ihre Daten an Dritte weitergeben?
7. Wie lange speichern wir Ihre Daten?
8. Welche Rechte (Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht usw.) haben Sie?
9. Wo bekommen Sie weitergehende Informationen?

  1. Wer sind wir?

„Wir“ sind der schwul-lesbische Sportverein Uferlos 1996 Karlsruhe e.V. und für die Verarbeitungpersonenbezogener Daten zu Vereinszwecken verantwortlich.

2. Wer sind Ihre Ansprechpartner?

Fragen in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können an den Datenschutzbeauftragten des Vereins, derzeit der 1. Vorsitzende Franz Josef Klein, sowie an den Vorstand für Mitgliederverwaltung gerichtet werden. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage des Vereins. www.uferloska.de

3. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Um unsere Aufgabe bezüglich der Mitgliederverwaltung auch gegenüber den Sportverbänden zu erfüllen und die Mitgliedsbeiträge gleichmäßig festzusetzen und zu erheben, benötigen wir personenbezogene Daten.

4. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir

Wir verarbeiten insbesondere folgende personenbezogene Daten:

Vor-und Nachname, ggf. Geburtsname, Geburtsdatum,

Adresse (Wohnort mit Postleitzahl, Straße mit Hausnummer), E-Mail-Adresse(n), Telefonnummer (n). Zugehörigkeit zu den Abteilungen, Eintrittsdatum zum VereinBankverbindung, Berechtigungsunterlagen für Beitragsermäßigungen.

Zudem können wir öffentlich zugängliche Informationen (z. B. aus Zeitungen, öffentlichenRegistern oder öffentlichen Bekanntmachungen) verarbeiten.

5. Wie verarbeiten wir diese Daten?

In der weitgehenden automationsgestützten Mitgliederverwaltung werden Ihre personenbezogenenDaten gespeichert und teilweise an die Vorstandschaft und die Abteilungsleitungen sowie bezüglich des SEPA-Mandates zum Lastschrifteinzug an die kontoführende Bank auszugsweise weitergegeben. Wir setzen dabei technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust oder Veränderung sowie gegen unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugang zu schützen.

6. Unter welchen Voraussetzungen dürfen wir Ihre Daten an Dritteweitergeben?

Alle personenbezogenen Daten, die uns im Beitrittsformular bekannt geworden sind,dürfen wir nur dann an andere Personen oder Stellen weitergeben, wenn Sie dem zugestimmthaben oder die Weitergabe gesetzlich zugelassen ist.
Beispiel:
Lastschrifteinzugsdaten gegenüber der Geldinstitute

7. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Personenbezogene Daten werden wir solange speichern, wie Sie Mitglied im Verein sind. Mit Ablauf des Kalenderjahres in dem der Austritt erfolgt werden bei ausgeglichenem Beitragskonto alle Daten gelöscht. Ansonsten erst nach erfolgtem Mahn-bzw. Beitreibungsverfahren.

8. Welche Rechte (Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht usw.) haben Sie?

Sie haben nachder Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte. Einzelheiten ergebensich insbesondere aus Artikel 15 bis 18 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung.

Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. InIhrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen dererforderlichen Daten zu erleichtern.

Recht auf Berichtigung
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigungverlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung
Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschunghängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung der Beitragszahlungsverpflichtung noch benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.
Die Einschränkung steht einer Verarbeitung nicht entgegen, soweit dies zum Beitragseinzug und zur ordnungsgemäßen Mitgliederverwaltung. Dies gilt auch in Bezug auf Zugehörigkeit zu den Sportverbänden.

Recht auf Widerspruch
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich ausIhrer besonderen Situation ergeben, jederzeit derVerarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nichtnachkommen, wenn an der Verarbeitung ein Vereins-und Verbandsinteresse besteht (z. B. Durchführung des Mitgliedsbeitragseinzuges).

Recht auf Beschwerde
Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Umfangnachgekommen sind, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerdeeinlegen. Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder finden Sieunter www.datenschutz.de/projektpartner/.

Allgemeine Hinweise zu diesen Rechten
Wir werden Ihnen grundsätzlich innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Anliegensantworten. Sollten wir länger als einen Monat für eine abschließende Klärung brauchen, erhaltenSie eine Zwischennachricht.

9. Wo bekommen Sie weitergehende Informationen?

Weitergehende Informationen können Sie im Internet: http://www.datenschutz.bund.dewww.bfdi.bund.de