Wanderung: Fünf-Tage-Wanderung in Nordalbanien. September 2023 (Tom)

Datum: Samstag, 9. September 2023 bis Sonntag, 17. September 2023
Die 5 Tage-Wanderung findet dabei von Montag, 11. September bis Freitag, 15. September statt.

Kosten: Voraussichtlich € 700 pro Person (exklusive Anreise, erforderlicher Versicherungsschutz etc.). Bitte bis Ende Februar 2023 Bescheid geben, wer an der Reise teilnehmen möchte wandern@uferloska.info.

Dieses Reiseangebot ist ein Angebot von Choosebalkans.com. Die Reise erfolgt für jede/n Teilnehmer*in als Privatreise. Die Buchung nimmt jede/r Reiseteilnehmer*in direkt über den Reisenabieter vor. Mehr Infos von wandern@uferloska.info

Bitte beachten: Es gibt nur ein Platz frei

Samstag und Sonntag, 09.09. und 10.09.
Aufenthalt bzw. Besuch in Tirana

Wir treffen uns bereits am Samstag in Tirana zum Start unserer Nordalbanien-Tour und lernen am Sonntag bei einer Stadtreise Tirana, die moderne und dynamische Hauptstadt von Albanien, kennen.

Montag bis Freitag, 11.09. bis 15.09.
5-Tage-Wanderung

Für die 5-Tage-Wanderung sollten wir nur das zur Wanderung benötigte Gepäck mitnehmen.
Das restliche Reisegepäck können wir in unserem Hotel in Tirana lassen.

Tag 1 – Montag, 11.09.
Tirana – Komani-See – Nationalpark Valbona-Tal

Komani See

Unsere Reise in Richtung Komani-See beginnt früh morgens um 5 Uhr.
Der Reiseleiter holt uns in unserem Hotel in Tirana ab.
Wenn wir von der Hauptstraße nach Vau i Dejës abbiegen, wird die Gegend ländlicher. Wir sehen weniger Autos, dafür aber viel mehr wilde Natur und atemberaubende Landschaften. Wir machen eine kurze Pause am See Vau i Dejes mit seiner wunderschönen und ruhigen Umgebung. Von hier aus erleben wir den Nahverkehr über holprige Straßen, aber mit einer großartigen Aussicht.
Wir steigen in eine Fähre, die uns über den Komani-See bringt und spektakuläre Ausblicke auf die Albanischen Alpen, Wasserfälle, ländliche Dörfer und wilde Wälder bietet. Es wird von vielen als exotisches Erlebnis in Verbindung mit der unvergleichlichen Gastfreundschaft der Einheimischen angesehen.

Unser nächstes Ziel ist der Nationalpark Valbona Valley. Wir werden die Gegend erkunden und die sogenannte Krone der Albanischen Alpen bewundern. Die Übernachtung erfolgt in einem Gästehaus in Valbona.

Tag 2 – Dienstag, 12.09.
Valbona – Maja E Rosit – Valbona

Valbona

Die Wanderung durch die Albanischen Alpen wird am zweiten Tag intensiver. Unser Wanderziel ist „Maja e Rosit“, einer der Balkangipfel. Auf dem Weg zum Rosi Peak passieren wir Kukaj. Das Trekking dauert etwa 3 bis 4 Stunden auf dem Weg nach oben und etwa 3 Stunden auf dem Weg zurück ins Valbona-Tal. Die Aussicht von Maja e Rosit bietet einen spektakulären Blick auf das Valbona-Tal und die “Verfluchten Berge” (kein Scherz: Die heißen wirklich so!). Wir werden ein Picknick-Mittagessen in dieser atemberaubenden Ecke der Welt genießen. Wir übernachten wieder im Gästehaus in Valbona.

Tag 3 – Mittwoch, 13.09.
Valbona-Tal – Valbona-Pass – Theth

Das Trekking von Valbona nach Theth wird ein intensiver Tag, da die Wanderung in einem abgelegenen Gelände etwa 6 bis 8 Stunden dauert (etwa 1050 m Höhe), aber dennoch zweifellos lohnenswert! Der Valbona-Pass nach Theth bietet einen spektakulären Blick auf die Balkangipfel und „Bjeshket e Nemuna“. Auf unserem Abstieg nach Theth werden wir einige wunderschöne Landschaften und wilde Wälder passieren. Übernachten werden wir in einem Gästehaus in Theth.

Bitte beachten: an diesem Tag müssen wir unser gesamtes Wander-Gepäck nach Theth tragen. Es gibt auch die Möglichkeit, Esel für € 80 zu mieten. Ein Esel kann dabei 40 kg tragen und muss vorbestellt werden

Tag 4 – Donnerstag, 14.09.
Theth – Blaues Auge – Theth

Blaue Augen von Theth

Unsere Wanderung durch Theth führt uns weiter zum Naturwunder, dem sogenannten „Blauen Auge von Theth“. Die Wanderung dauert 3 bis 4 Stunden (jeweils für den Hin- und Rückweg). Das Blaue Auge wird durch die Erosion der Felsen durch das Wasser gebildet, das aus dem schmelzenden Schnee der Albanischen Alpen stammt. Wir werden unsere Augen nicht von diesem schillernden Leuchten aus grünen und blauen Farben dieses Wunderwerks der Natur abwenden können, das uns auch zum Eintauchen einlädt. Wir Übernachten wieder in dem Gästehaus in Theth.

Tag 5 – Freitag, 15.09.
Theth – Wasserfall Grunas – Theth – Tirana

Wir werden unser letztes traditionelles Frühstück im Herzen der Albanischen Alpen genießen. Danach wandern wir von Theth zum Grunas Wasserfall (ca. 1 Stunde). Auf unserem Rückweg besuchen wir die alte Kirche und werden den „Lock in“-Turm (dem Wahrzeichen von Theth) und dessen faszinierende Geschichte im Laufe der Jahrhunderte erfahren. Wir werden den Nahverkehr über einen steilen Hügel erleben, der bis zu 1700 m über dem Meeresspiegel bei Qafa e Thores reicht. Man sagt, dies sei der Ort mit dem besten Bild – perfekter Blick auf die Albanischen Alpen. Die ausgeklügelte Zickzackstraße durch das bergige Gelände wird nach und nach glatter und führt uns zum Shkodra-See. Unser Fahrer erwartet uns in Shkodra und bringt uns zurück in die moderne und dynamische Hauptstadt Albaniens, Tirana, wo wir am späten Nachmittag ankommen.


Wir werden definitiv sehr beeindruckt von den vielen Wundern Albaniens nach Hause zurückkehren!

Samstag und Sonntag, 16.09. und 17.09.
Tirana

Nach der Wanderung haben wir noch zwei weitere Übernachtungen in Tirana. Die Tour endet am Sonntag, 17.09.23, in Tirana.

Hin- und Rückreise

Die Organisation der Hin- und Rückreise erfolgt eigenverantwortlich und in Eigenregie. Es gibt Direktflüge zwischen Frankfurt (FRA) und Tirana und auch zwischen Karlsruhe Baden und Tirana oder Kukës.

Eingeschlossen

  • Unterkunft (ohne Frühstück) in Tirana für die 2 Tage vor der 5-Tage-Wanderung
  • BB (Unterkunft und Frühstück) für vier Übernachtungen (während der 5 Tage-Wanderung)
  • Professioneller Reiseleiter
  • Hotelabholung in Tirana
  • Transport von Tirana nach Vau I Dejes
  • Lokaler Transport für die holprige Straße von Vau I Dejes zum Komani-See
  • Fährticket vom Komani-See zum Fierza-Staudamm
  • Lokaler Transport für holprige Straße von Fierza nach Valbona
  • Transport von Theth nach Tirana
  • Eintrittskarten für die „wird besucht“-Standorte
  • Kurtaxe
  • Straßensteuern
  • Benzin
  • Rückfahrt zum Hotel in Tirana
  • Unterkunft (ohne Frühstück) in Tirana für die 2 Tage nach der 5-Tage-Wanderung

Ausgeschlossen

  • An- und Abreise (Flug)
  • Mittagessen, Abendessen, Getränke und Snacks
  • Andenken
  • Persönliche Ausgaben
  • Alles was nicht im Lieferumfang enthalten ist
  • Trinkgelder sind in Albanien oder auf dem Balkan kein Muss. Empfohlen wird, dem Reiseleiter/Fahrer 5 – 6 Euro pro Tag/Person Trinkgeld zu geben, da es international üblich ist, für guten Service Trinkgeld zu geben

Kosten

€ 700 pro Person (exklusive Anreise, erforderlicher Versicherungsschutz etc.)

Anmeldung

Bitte bis Ende Februar 2023 unter wandern@uferloska.info anmelden.

Choosebalkans braucht eine Anzahlung von 30 % ( = € 210).
Den Restbetrag (€ 490) dann bitte bis Ende Juli 2023 auf Choosebalkans überweisen.

Mehr Infos:
https://choosebalkans.com/st_tour/peaks-of-the-balkans-tour-koman-lake-valbona-theth-in-five-days/#